Die 5VOR5-Story

Bedingt durch ein im Jahr 1994 noch zu großes Freizeitkontingent, beschlossen 5 ehemalige St. Florianer Sängerknaben, ihre einstige gesangliche Ausbildung in irgendeiner Form weiterhin zu nutzen. Am reizvollsten war der Gedanke, Musik ohne den Einsatz jeglicher Instrumente zu machen und eine A cappella-Gruppe in´s Leben zu rufen. Anfangs tasteten wir uns überwiegend in Kirchen an Publikum heran – man wusste ja nicht, wie 5 durchschnittlich aussehende, singende Mittzwanziger ankommen würden. Dem Herrgott und unseren Fans sei Dank, unsere Musikrichtung gefiel. Kurze Zeit später gaben wir bereits Konzerte, bis wir uns im Jahr 2001 entschieden, eine CD für die Nachwelt ins Leben zu rufen. Immerhin wollten uns viele Fans, in kompakter Form, „mit nach Hause“ nehmen und beliebig oft hören. So erschien 2002 unser erster Tonträger „La Song“. Zwei Jahre später, wagten wir solch ein Projekt noch einmal und veröffentlichten im Jahr 2004, anlässlich unseres 10-jährigen Bestehens, das Album „History Of Friends“. Danach tourten wir mit unseren Stimmen und CD´s im Gepäck noch viele Jahre durch´s Land, bis wir uns Ende 2010 für eine längere Auftrittspause entschieden haben. In dieser haben wir einige Änderungen, Pläne und Ideen umgesetzt, weiteren Feinschliff vorgenommen, um ab 2015 eine neue, zweijährige Konzertreihe zu starten. Eine schöne, intensive, unvergessliche Zeit, die mit 1. Oktober 2017 nach insgesamt 23 Jahren ihr Ende gefunden hat. Gewiss werden wir bei all unseren gemütlichen Zusammentreffen stets weiter musizieren, aber öffentliche Auftritte gehören inzwischen der Vergangenheit an. Jetzt haben Familie, Hauptberuf, Entspannung und vor allem die Gesundheit Vorrang; werden wir doch nicht jünger. 😉

Diese Diashow benötigt JavaScript.