Ansfelden

Samstag, 30. September 2017 / 19:30 Uhr:
Ein unvergessliches Konzert in der Pfarrkirche Ansfelden, das nach 23 Jahren unser letztes sein sollte. Entweder für immer – oder für lange Zeit, mal sehen… Den vielen Wegbegleitern aus mehr als zwei Jahrzehnten und den ebenso zahlreichen neuen Gesichtern dieses Abends, sagen wir ein herzliches „Danke“ für die hervorragende Stimmung, die sie diesem Auftritt an der Geburtsstätte Anton Bruckners bereitet haben! Interessant zu sehen, wie aus Kindern und Jugendlichen unserer ersten Konzerte mittlerweile selbst Eltern und „große Leute“ geworden sind ;-). Dass uns einige von ihnen so lange begleitet haben, beeindruckt und bewegt uns sehr! Somit schließen wir voll Dankbarkeit an dieser Stelle unser langes Sangeskapitel mit den treffenden Worten unseres einstigen Kaisers: „Es war sehr schön, es hat uns sehr gefreut!“ 😉

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Fotos: 5VOR5/Hermix/VDA

2 Gedanken zu “Ansfelden

  1. Liebe 5vor5!

    Schade, schade, dass es euer letztes Konzert war. Es war wieder einmal Klasse, besonders Markus hat mich sehr beeindruckt: seine tolle Stimme, seine bewegte Rede. Ich hoffe, dass ihr weiterhin mit euren Stimmen die Menschen erfreut, ganz egal in welcher Gruppe, aber am besten wieder im 5vor5 Team. Unsere ganze Familie, die euch immer gerne gehört hat, wünscht euch alles, alles Gute.
    Brigitte

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.