St. Florian bei Linz

Freitag, 18. Dezember 2015/19:00 Uhr
Benefizkonzert im ALTEN KINO St. Florian als Unterstützung einer Bausteinaktion zur Renovierung der hiesigen Stiftsbibliothek, organisiert von den ÖAAB-Frauen unter Bernadette Weinmüller.
Eröffnet wurde dieser musikalische Abend mit den Stimmen der Kinder von Pappalatur A, die rund eine viertel Stunde, als hörenswerte Vorgruppe von 5VOR5, das Publikum beeindruckten. Standen doch einige der kleinen Künstler zum ersten Mal auf der Bühne. Unter der souveränen Leitung und Begleitung von Stefanie Spanlang und Lydia Trogbacher lief letztlich alles wie am Schnürchen, wie der reichhaltige Applaus klar erkennen ließ.
Der anschließende 5VOR5-Auftritt war ein Wiedersehen bzw. Wiederhören im Alten Kino, wo man schon Ende 2008 im Sinne der guten Sache konzertierte. Unter den Gästen: NR-Abgeordnete Claudia Durchschlag und St. Florians Bürgermeister Robert Zeitlinger, sowie einstige 5VOR5-Schulkolleginnen und Kollegen aus den 1980er-Jahren. Ein Wiedersehen gab es auch mit äußerst treuen und damit langjährigen Wegbegleitern von 5VOR5, wie der Familie Hoffmann. Vater Hoffmann kennt das Konzertprogramm inzwischen so gut, dass er einen Song als sechstes Mitglied der Gruppe – ohne jegliches Lampenfieber – auf der Bühne zum Besten gab. 😉

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Fotos: 5VOR5/Christian Streicher

Ein Gedanke zu “St. Florian bei Linz

  1. Hallo, ihr 5!

    Schön, dass ich euch meinen Mann borgen durfte. Es hat uns allen wieder großen Spaß gemacht. Die neuen Lieder sind toll. Eine nette Idee war eure Vorgruppe – die „Pappalatur „. Apropos! Gebt uns bitte eure Probezeiten bekannt, denn mein Mann ist jetzt auf den Geschmack gekommen.

    Wir wünschen geruhsame Feiertage und einen guten Rutsch.

    Brigitte

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.