Steyregg

Samstag, 18. Oktober 2003
Das Warten hat sich gelohnt! Das ursprünglich für einen früheren Termin vorgesehene Konzert der Gruppe 5VOR5 in Steyregg konnte jedem noch so spannenden Fernsehabend Paroli bieten. Dem Publikum wurde alles geboten, was man als absolute „Highlights“ der Acappella-Musik bezeichnen kann. Die bekannten und beliebten Titeln aus dem 5VOR5-Repertoire wurden noch um einige neue Stücke erweitert, die man zu Recht, als absolut gelungene Auswahl bezeichnen kann, wenn man die Super-Stimmung im Stadtsaal Steyregg miterlebt hat. Ob ein Ausschnitt aus dem Musical „Grease“ oder die beachtliche Acappella-Version von „Back in the USSR“ der Beatles – das Vokalensemble brachte den Stadtsaal zum Kochen. Trotz mehrerer Zugaben waren auch um 22:00 Uhr, immer noch keine Ermüdungserscheinungen bemerkbar. Weder bei 5VOR5, noch beim scheinbar nicht nach Hause gehen wollenden Publikum. Eins war auch nach diesem Abend wieder klar: Das Warten auf die 2004 erscheinende CD der Acappella-Boys wird hart, denn: man kann sich an 5VOR5 einfach nicht satt hören. Kleiner Trost vorerst war, dass am Tag darauf bereits das nächste Konzert anstand.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zurück zur Startseite